Tipps & Tricks fürs Content Marketing

Hier nun einige Tipps aus meiner Praxis als Content Marketing Spezialist, wie relevante Inhalte aussehen können.

Relevante Inhalte …

  • sind in erster Linie für den User gedacht

    • Der User will sich in den Inhalten wiederfinden, z.B. wenn er nach Urlaubsmöglichkeiten, Kleidung, Hobbyutensilien, etc. sucht.
    • oder er will eine Lösung für sein Problem oder sein Bedürfnis finden.
  • sind aktuell oder haben zumindest einen aktuellen Bezug

    • Das ist für User und Google gleichermaßen wichtig.
  • enthalten alle für den User entscheidenden Infos

    • Zuwenig Info ist immer ein Grund dem Content-Anbieter nicht zu vertrauen.
  • stehen im Kontext zueinander

    • Das ist nicht nur für die User wichtig, sondern auch für die Suchmaschinen.
  • sind so geschrieben, dass die User sie auch verstehen

    • Nicht alle User sind „advanced“, nicht alle denken so wie Ihre erfahrenen MitarbeiterInnen und viele brauchen Hilfe, Anleitung und Aufklärung. Das Netz ist voll von schlechten Beispielen im Umgang mit Informationen.
  • können von den Usern leicht in ihren Peer Gruppen geteilt werden

    • Dazu sind gute Fotos im richtigen Format und gelungene Überschriften nötig.
  • spiegeln Ihre Position am Markt wieder

    • Wenn sie Themenführer sein wollen, dann können Sie das mit Content Marketing am Besten bewerkstelligen.
    • Sprechen Sie ihre Zielgruppen auf Augenhöhe an.

Datum: 26.01.2017
Autor:
Thomas Nasswetter

Newsletter abonnieren

Neueste Beiträge

Neueste Kommentare

Schlagwörter

Kategorien

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.